Unser Team - History

Unsere internationale Rentnergruppe an der Costa Blanca - vor dem Stausee von Pedrera

Ein Teil unserer internationalen "Pensionisten Radgruppe" im Frühjahr 2008. (Auf dem Foto sind allerdings auch 2 Nicht-Pensionisten). Der 4. von links (stehend) ist unser Senior mit Jahrgang 1928. Beim 2. von links (sitzend) handelt es sich um einen ehemaligen Profi und langjährigem Mitglied der belgischen Rad-Nationalmannschaft. Neben dem Belgier sind noch 2 Engländer, 1 Norweger, 9 Spanier und 1 Andwiler dabei. Allerdings wäre die Bezeichnung "The Silver Boys" passender. Noch eine Bemerkung für die Damen: Die Angabe im linken Fenster ist nicht mehr aktuell. Man kann uns nicht mehr mieten!



Unser Fahrrad "Fahr"-Park in Spanien.

Die "neueste Errungenschaft" in Andwil. Einfach super! -
und doch wurde diese Maschine 2010 "ausgemustert"
und ersetzt durch .....

...... das Super Six von Cannondale,
das ist Rennradfahren in "Vollendung"

In Callosa de Segura (beim Berg)

Dem Kanal entlang- Kilometer um Kilometer - fast alles topfeben - und grosse Abschnitte ohne Autos.

Was ist das schönste beim Velofahren? - Die Pausen!, oder?

Der Velorastplatz am Radweg, der direkt neben der vierspurigen Strasse Torrevieja - Crevillente angelegt ist.

Ein Teil unserer "Rentner Velogruppe" während dem Training (links)  und (unteres Bild) während eines gemeinsamen Nachtessens mit anschliessendem Tanzbein schwingen.

Unterwegs mit unseren Gästen am Salzsee in Torrevieja.  - In Torrevieja befindet sich die grösste Salzgewinnungsanlage von Europa. Im Rekordjahr wurden 1 Million Tonnen Salz gewonnen. Der allergrösste Teil davon wird per Schiff im nahen Hafen verladen.

Vier aus unserer Rentnergruppe am Start des Volksradrennens (offen für alle, vom Profi bis zum trainierten Rentner) in Monforte del  Cid, im Hinterland von Alicante. Das Rennen führt über 120 km mit 5 Bergpreiswertungen. 2006 - 1'200 Teilnehmer, 2007 - 1'329 Teilnehmer. 2008 - leider keine Austragung.

Im Anstieg zum monasterio (Kloster)von Orihuela, mit - am Beginn - einer Steigung von 24%. Orihuela (ca. 50'000 Einwohner), Stadt mit Sitz des Bischofs, ist,flächenmässig eine der grössten Gemeinden in Spanien. Die eigentliche Stadt liegt etwa 30 km vom Meer entfernt, erstreckt sich aber bis an die Küste.

Beim Bergpreis über dem Embalse (Stausee) de Pedrera.

Ein hoffnungsvolles Nachwuchstrio des RV Schwalbe Rankweil im Jahr 1960

Auch das war 1960

Vor dem Start zur Vereinsmeisterschaft 1960

Neuer Absatz

Das erste Radrennen - das Radquer in Hohenems 1960

Das Leiden des "Quer-Neulings"

Eröffnungsrennen 1961 - Durchfahrt durch Rankweil

Kriterium in Rankweil 1961

Auf dem Flexenpass mit dem "legendären" Hans Müller

Kurz vor der dem Passhöhe Flexen

Das Team "Vorarlberg" im Bodenseestadion Bregenz am Start zur Vorarlberg-Rundfahrt 1963

Der Startschuss ist erfolgt und los geht's

Die "Einsamkeit" des Radrennfahrers

Und er war der Grösste aller Zeiten - unvergessen der Eddy,
Hier an der Zürimetzgete

aber auch die Kette von Eddys Fahrrad benötigt Oel, kein Wunder bei diesem S...wetter

Auch er bleibt unvergessen - unser Erwin

Bergzeitfahren auf den Tannenberg im Rahmen der Jahresmeisterschaft des Migros Sportclubs in den 1980er Jahren.

Die Radmannschaft des Migros Sportclubs, zu Besuch beim Sponsor der Tricot's in Steinmaur